Tag: Audi

Audi Matrix Scheinwerfer

Aktuell fügt der Premium-Hersteller Audi seiner technischen Führungsrolle in der automobilen Lichttechnik mit dem Audi Matrix LED-Scheinwerfer einen weiteren Baustein zu. Audi schlägt ein neues Kapitel der Ter automobilen Lichttechnik auf.

Was bietet die Audi Matrix LED-Technologie? (continue reading…)

Kommentare deaktiviert für Audi Matrix Scheinwerfer more...

JD Power Zufriedenheitsstudie 2011: Mazda, Volvo und Mercedes vorn

Das amerikanische Marktforschungsunternehmen „J.D. Power and Associates“ führt in jedem Jahr eine Umfrage zur Zufriedenheit von Autofahrern durch. Dadurch können die Autohersteller sehen, an welchen Stellen es bei Ihren Modell hapert und für die Verbraucher wird so möglicherweise die Entscheidung erleichtert, wenn es darum geht, ein neues Auto zu kaufen.

Zu den großen Gewinnern in diesem Jahr zählen der Mazda 3, der als Gesamtsieger aus der Umfrage hervor geht, Volvo, die die zufriedensten Kunden aller Hersteller hat und Mercedes, die drei der acht Kategorien für sich entscheiden konnten. Es gab auch einige Überraschungen bzw. Ergebnisse, die man so nicht erwartet hätte. So ist der VW Golf in der nach ihm benannten „Golfklasse“ (untere Mittelklasse) nur auf Rang 15 gekommen. Auch bei den Kleinwagen haben die „Underdogs“ gewonnen, so hätte man den VW Polo wohl eher auf einem der vorderen Ränge erwartet und nicht auf Platz 12. Dafür konnte der Dacia Logan auf Platz 2 beweisen, dass auch günstige Autos gute Leistungen bringen können. Bei den SUVs haben die deutschen Hersteller die Nase weit vorne, die ersten drei Plätze werden nämlich von Mercedes, Audi und VW belegt.

Hier ist eine Übersicht der Top 3 Autos in jeder Kategorie:

Kleinstwagen:

  1. Fiat 500 (81,8 %)
  2. Hyundai i10 (81,5 %)
  3. Suzuki Splash (81,2 %)

Kleinwagen:

  1. Mazda 2 (83,5 %)
  2. Dacia Logan (83,2 %)
  3. Mini (82,7 %)

Untere Mittelklasse

  1. Mazda 3 (86,2 %)
  2. Mercedes A-Klasse (84,8 %)
  3. Honda Civic (84,3 %)

Mittelklasse:

  1. Honda Accord (86,0 %)
  2. Volvo V50 (85,9 %)
  3. Opel Insignia (83,9 %)

Premium-Mittelklasse:

  1. Mercedes C-Klasse (83,7 %)
  2. 3er BMW (83,2 %)
  3. Audi A4 (82,7 %)

Oberklasse:

  1. Mercedes E-Klasse (84,6 %)
  2. Mercedes S-Klasse (83,2 %)
  3. Volvo V70 (82,7 %)

Vans:

  1. Ford S-Max (84,6%)
  2. Seat Altea (84,1 %)
  3. Mercedes B-Klasse & Toyota Verso (83,8 %)

SUVs:

  1. Mercedes M-Klasse (85,4 %)
  2. Audi Q7 (85,3 %)
  3. VW Touareg (83,5%)
Kommentare deaktiviert für JD Power Zufriedenheitsstudie 2011: Mazda, Volvo und Mercedes vorn more...

Audi A7 aus Papier

Origami ist ja eine Kunst für sich. Während bei einigen die Fähigkeiten leider nur für Papierflieger oder Hüte ausreichen, können andere auch filigrane Figuren falten und daraus richtige Kunstwerke schaffen. Einer dieser Künstler ist Taras Lesko.  Der Amerikaner hat aus insgesamt 285 Papierstücken und 750 Einzelteilen den neuen Audi A7 gebaut. Audi war so begeistert, dass sie dieses Werk gleich zu einem Teil ihrer USA-Werbekampagne für den A7 gemacht haben.

Um den A7 anzufertigen hat Lesko 245 Stunden gebraucht. Er hat jede einzelne davon mit der Kamera aufgenommen um seine Arbeitsschritte genau festzuhalten. Das folgende Video zeigt im Zeitraffer, wie die Papierversion des A7 zustande gekommen ist.

Der Audi A7 ist eine Schrägheck-Limousine und gehört zur Fahrzeugkategorie Oberklasse. Seine Premiere feierte der Luxus-Wagen im Mai 2010 in München, doch in Amerika ist er gerade erst erschienen. Daher hat Audi in den USA auch gerade erst eine Werbekampagne begonne, zu der auch das Papiermodell von Taras Lesko gehört. Die auffälligsten Merkmale des A7 sind seine Sportlichkeit, aber gleichzeitig auch die luxuriöse Ausstattung. Der 3.0 Liter V6-Motor hat mit 314 PS und einem Drehmoment von 440 Nm etwas mehr Power zu bieten, als die stärkste in Deutschland verfügbare Motorisierung. Den Sprint von 0 auf 60 mph schafft der Ami-A7 in 5,4 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit wird mit 130 mph, also 209 km/h, angegeben. Bei der deutschen Version, die zwar ’nur‘ 300 PS hat, beträgt die maximale Geschwindigkeit 250 km/h. Der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt in 5,6 Sekunden. Allerdings ist das so ziemlich der selbe Wert wie bei der US-Version, da 60mph in etwa 96 km/h entspricht.

Kommentare deaktiviert für Audi A7 aus Papier more...

Zehn neue Modelle der deutschen Hersteller

Es geht wieder aufwärts mit der deutschen Autowirtschaft. Nachdem in den letzten Jahren eher Flaute herrschte, kommen die deutschen Hersteller in den nächsten Monaten mit zehn neuen Modellen. Während der Krisenzeit hatten die Hersteller ihre Modelle eher auf lange Sicht und vorsichtig geplant, doch jetzt werden sie mutiger was das Design angeht und wagen es auch, Rekordprognosen zu stellen.

Mit gutem Beispiel voran geht Audi. Die Ingolstädter bringen gleich sechs neue Modelle auf den Markt. Der Nachfolger für den A2 wurde jetzt endlich auch offiziell bestätigt und zwischen dem Q5 und Q7 siedelt sich der sportliche Q6 an. Auch der A8 bekommt ein großes, viertüriges Luxuscoupé als Bruder an die Seite gestellt und die Sportwagensparte wird mit den Audi R5 bedient. Der R5 soll zwischen TT und R8 angesiedelt werden und bekommt einen Heckantrieb. Auch der Nachfolger des A3 und der A1 quattro werden schon jetzt heiß diskutiert und sehnlichst erwartet. Der Audi A1 e-tron, der bereits 2010 vorgestellt wurde, geht mit 99%iger Wahrscheinlichkeit in die Serienproduktion.

Daimler steht den Neuheiten bei Audi nichts nach und präsentiert ebenfalls neue Modelle. Im September, pünktlich zur IAA in Frankfurt, wird die neue B-Klasse vorgestellt. Der Nachfolger der A-Klasse wird bereits auf der Shanghai Auto Show in China vorgestellt. Beide Modelle sollen in direkter Konkurrenz zum Audi A3 und BMW 1er stehen. Im Jahr 2013 soll mit dem Mercedes CLC, eine Kleinausgabe des CLS erscheinen. Ebenfalls 2013 soll der GLC, ein SUV auf Basis der A- und B-Klasse, erscheinen.

Auch bei BMW und VW gibt es neue Modelle. Zurzeit warten alle gespannt auf die neue 3er-Reihe, die ab Frühjahr 2012 beim Händler stehen wird, deutlich früher als die C-Klasse. Als erstes wird die Limousine vorgestellt, im September folgt dann der Kombi Touring. Bei den Wolfsburgern wird derzeit an einem Facelift der aktuellen Version des Tiguan gearbeitet, das ab Juni 2011 bei den Händlern stehen wird. Im Herbst 2013 wird bereits der neue Tiguan vorgestellt.

Kommentare deaktiviert für Zehn neue Modelle der deutschen Hersteller more...

Audi gibt bei dem A1 richtig Gas!

Bei der Bewerbung des neuen A1 von Audi beschreitet der Konzern neue Marketing-Wege. Denn die Fahrer bzw. die Zielgruppe des  A1 wird als hip, cool und Trendsetter eingestuft.

Der Autobauer aus Nürnberg hat für die Markteinführung des Audi A1 im September extra eine iPhone-App entwickeln lassen. Diese App beinhaltet Informationen zur Technik und zum Styling des neuen City-Flitzers. Außerdem kann über die App ein exklusives sechsteiliges Video bzw. Kurzfilm mit Justin Timberlake und Diana Ramirez angesehen werden.

Natrülich kann sich der User über die App auch gleich seinen eigenen Audi A1 zusammenstellen. Seinen persönlichen A1 kann man dann auf dem iPhone in einer 360°-Ansicht begutachten.

Damit die Nutzer der App noch mehr an das Unternehmen bzw. den A1 gebunden werden, sind die Social Media Auftritte von Audi bzw. A1 nur einen Klick (Touch) entfernt. Hier kann man sich auch mit anderen Appnutzer messen, denn die App enthält auch ein kleines Browsergame, dessen Highscore über Facebook und Twitter abgeglichen werden können.

Kommentare deaktiviert für Audi gibt bei dem A1 richtig Gas! more...

Audi's Antwort auf den Mini, der Audi A1

Also ich finde es ja schon ganz schick. Den neuen Audi A1. Markteinführung soll im August/September 2010 sein.

Hier ein paar technische Daten & Fakten:

  • Hochschaltanzeige
  • Rekuperation (Bremsenergie-Rückgewinnung)
  • Start-Stopp
  • bedarfsgesteuerten Nebenaggregaten
  • Speicherbatterie
  • EU-5-Siegel für alle Motoren

Die Motorenpalette umfasst in der ersten Ausbaustufe zwei Benziner und vier Diesel: • 1.2 TFSI 2V, 86 PS/160 Nm • 1.4 TFSI 4V, 122 PS/200 Nm • 1.2 TDI 3V, 75 PS/180 Nm • 1.6 TDI 4V, 90 PS/230 Nm • 1.6 TDI 4V, 105 PS/250 Nm • 2.0 TDI 4V, 143 PS/320 Nm. (continue reading…)

Kommentare deaktiviert für Audi's Antwort auf den Mini, der Audi A1 more...

  • Kalender

    Oktober 2017
    M D M D F S S
    « Aug    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Tipps & Tricks rund ums Auto

    www.autofrage.net: Die große Ratgeber-Community für gute Fragen und hilfreiche Antworten

    Weitere Tipps zum Thema Autoteile finden Sie auf www.autofrage.net

    Blank
  • Copyright © 1996-2010 Autoteileplaza. All rights reserved.
    iDream theme by Templates Next | Powered by WordPress